Startseite
  Archiv
  A.P.A.B. Design
  Israel Bild Blog
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   ++ B l o g s ++
   sammelsurium
   turbo.dwarf
   qualle
   tylie
   zahai
   bauhaustapete
   kristi
   don promillchen
   amplitude
   lilapapierschwein
   i see dead people
   
   ++ F l i c k r . c o m ++
   selbstmordparty-flickr
   selbstmordparty-flickr-VECTOR
   selbstmordparty-flickr-ACTION
   selbstmordparty-flickr-CSD
   selbstmordparty-flickr-FUSION 06
   turbo dwarf-flickr
   bauhaustapete-flickr
   kristi-flickr
   don promillo-flickr
   
   ++ D e s i g n S t u f f ++
   neubauwelt
   deviantart.com
   acidfonts.com
   dafont.com
   
   ++ P o l i t i c s ++
   piratenutopie
   gender killer
   matthias kuentzel
   hagalil
   morgenthau
   antisemitismus & geschlecht
   
   ++ S t u f f ++
   beziehungsweise frei
   antideutsch für einsteiger
   blockadefibel
   
   ++ M a g a z i n e s ++
   jungle world
   konkret
   
   ++ M u s i c ++
   lo bat
   greta schloch
   mini roc
   minipli
   desert planet
   jurigagarin
   knarf
   micro music
   der tante renate
   plemo
   saalschutz
   megapeng
   egotronic



www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from selbstmordparty_vector. Make your own badge here.
www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from selbstmordparty_fusion06. Make your own badge here.


http://myblog.de/selbstmordparty

Gratis bloggen bei
myblog.de







also, das ist so....gestern einkaufen gewesen und zufällig waren dort die katzenklo`s heruntergesetzt und wir haben eins gekauft. wir haben jedoch keine katze. was uns dierekt zu punkt 2 des problems führt. als arbeitslose in mitten einer arbeitenden gesellschaft kommt es oft zu vereinsamung von einzelnen individuen. eines davon bin ich. fast jeden tag, den ganzen tag alleine. ich finde es eigentlich nicht ok tiere inner wohnung zu halten, jedoch sehne ich mich nach einer katze. 3. problem ist...ich würde niemals geld für ein tier zahlen (denn das würde es endgültig zur ware machen.)

wir sind uns noch nicht sicher, da wir auch nicht wissen was ne katze pro monat kostet....(vielleicht kennt sich da jemand aus.....zahai? )

wer also ein paar tipps, pros und kontras hat...ich bin bereit mich der situation zu stelln.

ach ja....so nebenbei...wer jemanden kennt der katzen verschenkt, weggibt....o.ä...I´m here.
22.6.06 15:59
 


Werbung


bisher 14 Kommentar(e)     TrackBack-URL


tylie / Website (22.6.06 18:44)
ich find katzen total sch***, andauernd kommen die an und wollen etw von dir. nee ich mag keine haustiere (außer fische)
ach und schicket layout, außer dis man die links nich lesen kann und den hintergrund von dem ?shalom? müssteste auch noch babyblau machen.


(22.6.06 19:01)
bist reingeplatzt als ich gerade beim umbau war....bzw bin ich im moment eigentlich immernoch....

....katzen sind tolle tiere.....und ich glaube sie sind erlich....wenn mensch das so sagen kann...hunde kannste immer mit was ködern...aber wenn ne katze kein bock hat, dann hat sie eben keinen bock...


kwallekowski / Website (22.6.06 19:06)
mein kater kostet mich geschätzte 20 euro im monat (artztkosten nicht inklusive) kastrieren kostet auch n zwanni, solltest du aber machen wegen reviermarkieren und so. ein weibchen solltest du auch am besten sterilidingsen lassen, es sei denn du möchtest lauter niedliche katzenbabys haben.
mein kater freut sich wenn ich ihm ab und zu ne maus zum spielen mitbringe. machtr auch noch mal nen knappen euro.

ansonsten sind diese tiere sehr pflegeleicht, meist liegen sie eh nur in der gegend rum, und sie müssen nicht ständig ausgeführt werden wie diese dummen köter. check your local stadtmagazin for animals, mostly they werden verschenkt.

p.s. 60 euro im monat für kannen ist echt krass viel. warum hasst dich das amt?


selbstmordparty / Website (22.6.06 19:27)
20taler im monat sind super....macht also 1 plus auf meiner liste. das größte problem ist echt wenn die mal krank wird....hab mir sagen lassen das das echt teuer werden kann....mhh

das mit dem amt is sone sache....viele lange geschichten die keiner hören will aber fakt ist, das hasst du gut erkannt, die hassen mich. da sitz ich soner mitarbeiterin gegenüber und die meint so mir nichts dir nichts....."sie wissen schon das sie auch von meinen steuergeldern leben?!"....dazu fällt mich nicht viel ein.......naja...ab heute läuft der "klagevorgang"!

...und die 60€(ganz soviel war es nicht...) war ja für den einstieg! mach ich ja nicht jeden monat (da muss ich sogar über mich selbst lachen.....denn....ich kann das gar nicht jeden monat machen....höhö) *schreibflashbeendet*


sammelsurium / Website (22.6.06 20:23)
Tja, also krank werden können die und teuer wird das dann auch.
Entweder Du nimmst ein Tier aus dem Tierheim, wo die Tiere meist schon medizinisch versorgt worden, geimpft und kastriert sind. Das kostet aber meist eine Schutzgebühr, die die Heime nehmen, um ihre Kosten zu decken und damit die Leute die gerade vermeintlich geretteten Tiere nicht gleich wieder wegwerfen.

Was Gesundheitskosten angeht, solltest Du die von vornherein einkalkulieren. Einmal im Jahr zum Arzt zum Checkup und zusätzlich dann nochh monatlich einen Zehner sparen (oder von Eltern oder so sparen lassen), für wenn die Viecher mal alt werden.

Weil das werden sie alt Wohnungskatzen meist und dann brauchen sie auch Medizin. Eine meiner Katzen beispielsweise hat jetzt Chronische Niereninsuffizienz und das ist echt teuer, weil sie Diätfutter braucht und häufiger zum Tierarzt muss, Blutbilder im Labor gemacht werden müssen und sie Medikamente braucht. Aber hallo, ich bin froh, dass meine Eltern mir helfen...


al / Website (22.6.06 20:42)
ich kenn das gefühl nur zu gut als arbeitsloser.. aber ich mag katzen nicht hunde sind viel cooler und so... aber so an sich kostet das echt nicht viel


zahai / Website (22.6.06 21:48)
futter: unsere katze frisst an zwei tagen etwa eine große dose, mittelmäßig teures futter 59ct/dose, macht knapp 10€ für futter pro monat, plus katzenstreu (außer es soll eine rausgehkatze werden). der finanzielle aufwand ist, abgesehen von arztkosten, tatsächlich recht gering. katzen riechen auch besser als hunde, und sie sind im allgemeinen kleiner als hunde -> weniger haare ->weniger haare die rumliegen und hardware & steckdosen & sachen verstopfen/verhaaren. aber immernoch vorhanden. mein tip: keine weiße katze, wenn du es vermeiden kannst und erwarte, dass sie in den ungünstigsten zeitpunkten ankommt und gestreichelt werden will, bspw wenn du schlafen willst. ansonsten nette zeitgenoss_innen, katzentiere. noch ein tip: züchter_innen verwöhnen die katzen meist ziemlich, und sie sind nervtötend, tierheim kann u.U. für den psychischen zustand der katze von nachteil sein.


big q / Website (23.6.06 09:08)
schnapp dir am besten ne.n anwalt*anwältin kostet dich auf beratungsschein maximal nen zehner. einfach zum zuständigen amtsgericht zur rechtsantragsstelle gehen. bei mir ist das das ag mitte. bedürftigkeit nachweisen und ab gehta.
allerdings wenn der spaß schon vor gericht ist, bringt das vielleicht nicht mehr so viel.


selbstmordparty / Website (23.6.06 09:18)
...also ich war halt gestern bei einer beratungsstelle und die haben mit mir ein "anklageschreiben" aufgesetzt was ich nachhher abschicke. was meinst du denn mit " bedürftigkeit nachweisen und ab gehta."....kannst du genauer sagen was dann passiert....?

mein größtes problem momentan ist ja das das mit der klage alles gut und schön ist aber sowas dauert in der regel eine halbe ewigkeit bis es, wenn überhaupt, verhandelt wird.
...ich habe allerdings jetzt geldmangel...hat da wer nen plan was ich da noch machen kann....

...ahnungslose selbstmordparty.


big q / Website (23.6.06 11:47)
bedürftigkeit nachweisen bedeutet irgendwie zu belegen, dass du nicht viel kohle hast und dir keinen anwalt leisten kannst. arbeitslosen ausweis (berlin: karte s) irgend so ne pappkarte/bescheid vom amt/schülerausweis reicht dafür. allerdings kann dir dieser anwalt nur helfen solange der ganze spaß noch außergerichtlich ist. danach müsstest prozesskostenhilfe beantragen und die wird nur dann bewilligt wenn deine klage aussicht auf erfolg hat. zum beispiel nicht wenn dir vorgeworfen wird, dass du mitgeholfen hast eine bank kaputtzumachen und du nicht wirklich nachweisen kannst das dem nicht so war. (ich spreche da aus erfahrung :-))

auf jeden fall kannst du mit diesem beratungsschein plus evtl. 10 euro in der tasche zum*zur rechtsverdreher.in deines vertrauens gehen und den.die damit beauftragen sich darum zu kümmern.
in deinem fall wäre das höchstwahrscheinlich ein sozialanwalt oder so ähnlich. jemand also der auf genau so ämtersachen spezialisiert ist.

bei mir ging das recht fix und da wo ich vorher gegen wände gerannt bin hat so ein anwaltsbrief wunder gewirkt.

und das beste ist: mit diesem beratungschein darf der staat den wir alle so hassen, auch noch deinen scheiss bezahlen.

pfandflaschen sammeln, schnorren gehen, klauen jemanden finden der dir n bisschen was leiht.


tylie / Website (23.6.06 22:00)
"bist reingeplatzt als ich gerade beim umbau war....bzw bin ich im moment eigentlich immernoch.... "
haha, erwischt.
nee, aber dein layout ist schick

und bleib blos bei myblog.
blogsport ist sch...


k2rone / Website (24.6.06 10:49)
ich kann deine beweggründe nicht nachvollziehen aber SMP+Katze = Turbo+Krieg darraus folgt Katze=Krieg

TIME TO kiLL A KITTEn


urb / Website (26.6.06 16:35)
http://hitlercats.motime.com/


pantoffelpunk / Website (28.6.06 23:57)
Die auffem Foto is aber süß. Der scheint ja sogar die Sonne aussem Arsch.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung